Skip to main content
Tel.: +49 (30) 417 69 706

Die Kunst der 360°-Panorama-Fotografie: Erstellen Sie immersive virtuelle Rundgänge

Die Ausrüstung und Technik hinter beeindruckenden 360°-Panoramen

Von unserem talentierten 360 Grad Fotografen Stefan Klenke erfahren wir, dass er zur Erstellung beeindruckender Aufnahmen eine Vollformatkamera in Kombination mit einem Weitwinkelobjektiv (12-24mm) verwendet. Diese Kamera wird auf einen motorisierten Panoramakopf mit einem Nodalpunktadapter montiert, der es ermöglicht, die Kamera um einen bestimmten Punkt im Objektiv zu drehen.

Von der Aufnahme bis zur Nachbearbeitung: Der Prozess der Erstellung eines equirectangularen 360° Panoramas

Stefan erklärt uns den Prozess der Erstellung eines equirectangularen 360° Panoramas. Um ein komplettes 360°-Panorama der Umgebung zu erstellen, dreht er die Kamera während der Aufnahme kugelförmig in alle Richtungen und macht ausreichend viele Fotos. Anschließend bearbeitet er diese Einzelaufnahmen in Lightroom, indem er Helligkeit, Kontraste, Farbe etc. anpasst, bevor er sie exportiert. Die exportierten Fotos werden dann mithilfe einer speziellen Stitching Software zu einem beeindruckenden equirectangularen 360° Panorama-Foto zusammengesetzt.

Virtuelle Rundgänge: Verknüpfen Sie Ihre Panoramen für ein immersives Erlebnis

Stefan führt uns auch in die Welt der virtuellen Rundgänge ein. Mit Hilfe von speziellen Tour-Programmen können die Panorama-Fotos zu virtuellen Rundgängen verknüpft werden. Stefan hat kürzlich eine innovative Software entdeckt, mit der er sogar Offline-Rundgänge erstellen kann. Diese Möglichkeit eröffnet eine Vielzahl von neuen Einsatzmöglichkeiten.

Offline-Rundgänge: Entdecken Sie eine innovative Möglichkeit, Ihre Rundgänge zu präsentieren

Stefan erläutert uns die Vorteile der Offline-Rundgänge. Die Fotos können separat auf dem Rechner oder in der Cloud gespeichert werden, um sie jederzeit abrufen zu können. Im Gegensatz zu den meisten Rundgang-Anbietern, die auf HTML5 basieren und eine Nutzung auf ihren eigenen Servern erfordern, bietet die von Stefan verwendete Software die Möglichkeit, Rundgänge offline abzuspielen. Alles, was dafür benötigt wird, ist ein Browser.

Speichern und Teilen: So behalten Sie die Kontrolle über Ihre Panoramafotos

Stefan empfiehlt, die Fotos separat auf dem Rechner oder in der Cloud zu speichern, um jederzeit auf sie zugreifen zu können. Auf diese Weise behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Panoramafotos und können sie nach Belieben teilen.

360 grad Fotografie

Als Teil unseres Teams sind wir sehr stolz auf die herausragende Arbeit von Stefan Klenke und seine Fähigkeit, immersive virtuelle Rundgänge durch seine beeindruckenden 360°-Panoramafotografien zu erstellen. Wenn Sie weitere Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

mail: info@fotograf-berlin.biz